Allianz Berufshaftpflicht Test & Erfahrungen

Die Berufshaftpflicht gehört zu den wichtigsten Versicherungen, die ein Unternehmer abschließen sollte. Im Gegensatz zur Betriebshaftpflicht erfüllt die Haftpflichtversicherung den Zweck, den Unternehmer alleine zu schützen. Pflicht ist die Berufsversicherung zum Beispiel für Rechtsanwalt, Architekt und Arzt. Bei der Allianz erhält man ein ausgewogenes Konzept bezüglich der Berufshaftpflichtversicherung. Wir erläutern nachfolgend die Versicherungsbedingungen und geben Ihnen weitere Informationen. Des Weiteren prüfen wir, wie die Versicherung im Test abgeschnitten hat.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch aktuelle Testsieger zur Auswahl. 

Allianz unter den Top 10 bei „Versicherer des Jahres“ Wahl lt. DISQ

TestrangTestsiegerTestwertungTesturteil
Rang 01Münchener Verein 81,6 sehr gut
Rang 02HUK-Coburg 80,0 sehr gut
Rang 03HUK2479,5 gut
Rang 04CosmosDirekt 78,3 gut
Rang 05R+V 77,9 gut
Rang 06Ergo Direkt 77,8gut
Rang 07DEVK 75,2 gut
Rang 08Debeka 75,1 gut
Rang 09Hannoversche 74,6 gut
Rang 10Allianz 74,5gut

Jetzt Angebot anfordern >

Warum die Berufshaftpflicht sinnvoll ist

Jeder Mensch macht Fehler und kann sich davon nicht freisprechen. Das Problem: Geschehen diese Dinge während der Ausübung des Berufs, kann dies zu fatalen Folgen führen. Der Ausübende haftet in jedem Fall mit seinem Privatvermögen, was ihn somit in den finanziellen Ruin treiben kann. Dabei ist es unerheblich, ob der Fehler aus Unachtsamkeit geschehen ist, oder weil man die Folgen nicht absehen konnte. Die Allianz bietet eine angemessene Vorsorge per Berufshaftpflicht an. Eine gewöhnliche Haftpflicht für die private Ebene reicht in der Regel nicht aus.

Der Tarif und die Kosten der Allianz Berufshaftpflicht

Die Allianz bietet ihren Kunden mit der Versicherung zur Berufshaftpflicht folgende Leistungen an:

  • Versicherungsschutz wird nach dem Berufsbild aufgebaut
  • Schadensfälle werden geprüft, ebenso, ob die Ansprüche gerechtfertigt sind
  • Bei berechtigten Ansprüchen begleicht die Allianz den Schaden, sowohl bei Sach- und Personen- als auch Vermögensschäden.
  • Notfalls wird der Versicherte auch vor Gericht durch die Versicherung verteidigt

Schadensbeispiele nennt die Allianz in genügender Zahl. Darunter der Arzt, der einen Behandlungsfehler macht, sowie die Kosmetikerin, die ihrer Kundin ein hautschädigendes Serum aufträgt. All diese Dinge sind äußerst kostenintensiv, wenn der Geschädigte Schadenersatz einklagt. In der Regel kann niemand die daraufhin anfallenden Kosten aus der Portokasse zahlen. Daher ist eine gute Versicherung uneingeschränkt empfehlenswert.

Unterschiedliche Konditionen für Rechtsanwälte und Ärzte je nach Tarif

Für den Verbraucher bietet die Allianz insgesamt drei unterschiedliche Tarife an:

  • Basis
  • Komfort
  • Optimal

Im Rahmen des Basistarifs ist die Versicherungssumme 3 Millionen Euro hoch. Im Kompakt-Tarif beträgt sie sogar 5 Millionen Euro. Um sich jedoch gegen alle möglichen Vorkommnisse abzusichern, bietet die Allianz im Optimal-Tarif eine Spitzen-Versicherungssumme von 12,5 Millionen Euro. Vermögensschäden sind mit bis zu 30.000 Euro abgedeckt. Als weitere Leistungen sind standardmäßig in jedem Tarif

  • Datenschutzrisiken
  • Mietsachschäden an Immobilien
  • Schäden durch Fahrzeuge, Maschinen und Geräte
  • Schäden durch Tiere

abgedeckt. Dazu kommt der Verlust von Schlüsseln und das Abhandenkommen von Sachen. Diese Leistungen werden mit einer Summe von bis zu 30.000 Euro abgesichert. Ebenfalls eingeschlossen sind übrigens auch Tätigkeits- und Bearbeitungsschäden. Beachten Sie: Nicht jeder Tarif ist unbedingt auch für jeden Beruf geeignet. Es gibt jene, die erfordern eine Mindestabdeckung von 10 Millionen Euro. Hier kommt nur der Optimal-Tarif in Frage. Die Allianz berät Sie zu diesem Thema jedoch sehr gerne. Hier gelangen Sie zu unserer Hauptseite zum Thema Berufshaftpflichtversicherung. 

Versicherungsschutz ohne Wartezeit auch für Ingenieure, Heilpraktiker und Zahnarzt

Ein Vorteil der Allianz Berufshaftpflichtversicherung besteht darin, dass keinerlei Wartezeiten anfallen. Die Berufshaftpflicht tritt umgehend in Kraft, nachdem der erste Versicherungsbeitrag gezahlt wurde. In der Regel sind Berufshaftpflichtversicherungen immer über einen festen Zeitraum geschlossen. Nach Ablauf dieser verlängert sich der Zeitraum um ein weiteres Jahr, sofern nicht vorher gekündigt wird. Während der ganzen Zeit verliert der Vertrag keinesfalls seine Gültigkeit.

Wie die Allianz im Vergleich für Anwalt, Architekten und Arzt abschneidet

Die Allianz hat in den vergangenen Jahren immer wieder an verschiedensten Tests teilgenommen. Die Berufshaftpflichtversicherung wurde zuletzt von der Stiftung Warentest im Jahr 2002 vorgenommen, damals im Fokus stand das Berufsbild des Lehrers. Dennoch ist dieser Test eine gute Richtlinie, um sich die Bewertung des Versicherungsanbieters einmal anzusehen. Die Allianz bot die folgenden Konditionen an:

Tarif: Kompakt und Kosten 

  • Kosten für Familie: 154,20 Euro
  • Kosten für Singles: 135,93 Euro
  • Deckungssumme: 3 Millionen Euro für Personen- und 3 Millionen Euro für Sachschäden
  • Schäden am Schuleigentum: mit 3 Millionen Euro abgesichert
  • Verlust des Dienstschlüssels: 30.000 Euro abgedeckt

Der Tarif beschränkte sich auf Lehrer, die im öffentlichen Dienst tätig sind. Inbegriffen war im Tarif der Experimentalunterricht mit radioaktiven Stoffen als auch die Tätigkeit als Kantor oder Organist. Ein Lehrer ist mit diesem Tarif gut abgesichert, auch wenn es im Test mehrere Angebote der Konkurrenz gab, die einen günstigeren Beitrag beinhalteten. Weitere Infos zu anderen Anbietern und Berufsgruppen finden Sie auf unseren aktuellen News. 

Jetzt Angebot anfordern >

Vergleich von DISQ

2014 wurde auch vom Deutschen Institut für Service-Qualität ein Test der Industrieversicherer vorgenommen, an dem die Allianz teilnahm. Sie erzielte folgendes Ergebnis:

  • Allianz: 76,9 Punkte – Bewertung: gut

Die Allianz kam auf den 7. Platz in der Gesamtwertung. Insgesamt wurden 10 Versicherungen getestet. Führender im gleichen Test war die Ergo Versicherungsgruppe. Dennoch kann sich das Angebot der Allianz mit 76,9 Punkten von insgesamt 100 sehen lassen. Die hier getestete Versicherung ist die Betriebshaftpflichtversicherung. Wir stellen das Ergebnis in diesem Bericht dar, weil so ein guter Vergleich möglich ist.

Die Allianz im Detail

Die Allianz mit ihrem Sitz in München ist in Deutschland einer der größten Finanzdienstleister. Gegründet wurde er im Jahr 1890 und etablierte sich seitdem auf dem internationalen Markt. Neben dem Versicherungswesen bietet der Konzern auch Finanzdienstleistungen an. Das Unternehmen ist im DAX gelistet. Beschäftigt wurden im Dezember 2013 147.627 Mitarbeiter, der Umsatz lag im gleichen Jahr bei 110,773 Milliarden Euro. Die Allianz unterliegt der Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Informieren Sie sich auch über die Berufshaftpflicht für Zahnärzte. 

Gute Konditionen bei der Allianz Berufshaftpflicht

Wer die Berufshaftpflicht der Allianz in Anspruch nehmen möchte, sollte sie vorher in einigen Tests mit anderen Angeboten vergleichen. Allerdings bietet diese Form der Haftpflichtversicherung für Rechtsanwalt und Co. gute Konditionen, die Versicherungsbedingungen sind ebenfalls gut angelegt. Die Allianz Berufshaftpflicht schützt Selbständige und Freiberufler vor Schäden, die aus Unachtsamkeit entstehen. Und davon kann sich niemand freisprechen. Das Problem: Im Schadensfall kann dies den finanziellen Ruin bedeuten.

Jetzt Angebot anfordern >

Weitere Verweise:

Kontakt zum Unternehmen:
  • Sitz der Gesellschaften:
    München
  • Hauptverwaltung:
    Königinstraße 28
    80802 München
  • Telefon: 089-3800-0
    Telefax: 089-3800-3425
    Web: www.allianz.de
Quellen:
  • Internetdokument Allianz Berufshaftpflicht. Online verfügbar unter: business.allianz.de, zuletzt überprüft am 13.01.2017