Berufshaftpflicht abschließen

Eine Berufshaftpflicht ist nicht nur sinnvoll, sie ist für etliche Berufsgruppen auch Pflicht. Sie stellt die Versicherten vor Schäden sicher und wehrt nicht rechtmäßige Forderungen schlichtweg ab. Auch eine Betriebshaftpflichtversicherung leistet diesen Service. Darüber hinaus bietet der Abschluss noch einen Versicherungsschutz für das gesamte Unternehmen, der Praxis oder der Kanzlei. Alles, was Sie beim Berufshaftpflichtversicherung Abschließen beachten sollten.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Tipps beim Abschließen- Online vs. Haustür

Eine Berufshaftpflicht ist für alles Berufstätigen eines der wichtigsten Absicherungen überhaupt. Wer zum Beispiel unzufrieden ist, der kann nur in wenigen Fällen vom Abschluss zurück treten. Aus diesem Grund sollten die Tarife genauestens verglichen werden, bevor der existentielle Versicherungsschutz abgeschlossen wird. Hier haben Sie die Möglichkeit eine Berufshaftpflichtversicherung online zu vergleichen. Das ist selbstverständlich kostenlos und vollkommen unverbindlich.
Jetzt Angebot anfordern >

Gesetz sieht vor, dass Berufshaftpflicht in einigen Fällen nachträglich haftet

Einige Berufsgruppen wie Architekten können eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer so genannten Nachhaftung abschließen. Der Vorteil ist, dass auch nach mehreren Jahren der Versicherungsschutz greift. Für folgende Berufe ist der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung laut Gesetz Pflicht:

Sowohl die Betriebshaftpflicht als auch die Berufshaftpflicht bietet einen Versicherungsschutz bei Vermögensschäden, Personenschäden und auch bei Sachschäden an. Im Unterschied zur Berufshaftpflichtversicherung bietet eine Betriebshaftpflicht einen Schutz auch für die Mitarbeiter der Gesellschaft an.

Vermögensschadenhaftpflicht am Beispiel HUK

Die HUK-Coburg Haftpflichtversicherung bietet Unternehmen und Kunden eine Amts- und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung an, die im ASSEKURATA Rating ausgezeichnet werden kann. Die Haftpflichtversicherung bietet eine Deckungssumme in Höhe von bis zu 50 Millionen Euro im Versicherungsfall an. Des Weiteren können die Kunden eine flexible Deckungssumme bei Vermögensschäden mit der Versicherung vereinbaren. Auch hier können Sie eine Betriebshaftpflichtversicherung oder eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen.

Erweiterte Funktion der Haftpflicht

Vorteilhaft ist zudem, dass eine Haftpflicht nicht nur dann haftet, wenn die versicherten Kunden oder Unternehmen selbst einen Schaden herbeiführen, versichert ist auch das Risiko einer unrechten Forderung durch Dritte. Nicht nur eine Berufshaftpflicht bietet diesen Versicherungsschutz, sondern auch folgende Absicherungen:

  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Private Haftpflichtversicherung
  • Vermögensschadenhaftpflicht

Zum Teil ist auch die Deckungssumme unbegrenzt. Um das Risiko weiter zu minimieren empfiehlt sich zudem ein Firmenrechtsschutz.

Berufshaftpflicht online abschließen

Auch hier Können Sie eine Berufshaftpflicht online abschließen, um von Vermögensschäden, Personenschäden und auch Sachschäden freigestellt werden zu können. Die Deckungssumme bei Schäden sollte auf mindestens 3 Millionen Euro festgelegt werden. Für Ärzte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Ärzte ist der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung Pflicht. Eine Betriebshaftpflicht schützt auch die Mitarbeiter.

Wo die meisten PKVs abgeschlossen worden sind

Das sind die größten Anbieter nach abgeschlossenen Verträgen bzw. nach versicherten Mitgliedern:

  • 1 Debeka
  • 2 DKV (Victoria)
  • 3 Allianz
  • 4 Axa (Colonia, DBV-Winterthur)
  • 5 Signal Iduna (mit Deutscher Ring)
  • 6 Central Krankenversicherung
  • 7 Barmenia
  • 8 Versicherungskammer Bayern
  • 9 Continentale
  • 10 HUK-Coburg
  • 11 Hallesche
  • 12 HanseMerkur
  • 13 Gothaer
  • 14 Landeskrankenhilfe LKH
  • 15 Süddeutsche Krankenversicherung
  • 16 Union Krankenversicherung
  • 17 Deutscher Ring
  • 18 Inter
  • 19 Universa
  • 20 Münchener Verein
  • 21 R+V
  • 22 Ergo Direkt
  • 23 ARAG
  • 24 LVM
  • 25 Alte Oldenburger Krankenversicherung
Jetzt Angebot anfordern >

Die größten Krankenkassen nach Abschlusszahlen

Techniker Krankenkasse (TK)

  • BARMER
  • DAK Gesundheit
  • AOK Bayern
  • AOK Baden-Württemberg
  • IKK classic
  • AOK PLUS
  • AOK Rheinland/Hamburg
  • AOK Nordwest
  • AOK Niedersachsen
  • AOK Nordost
  • KKH Kaufmännische Krankenkasse
  • AOK Hessen
  • KNAPPSCHAFT
  • AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
  • BKK Mobil Oil
  • SBK
  • AOK Sachsen-Anhalt
  • VIACTIV Krankenkasse
  • pronova BKK