Berufshaftpflicht Grafikdesigner

Wer als Grafikdesigner tätig ist, der weiß um die beruflichen Risiken des Berufs. Verheerende Folgen können unter anderem Urheberrechtsverletzungen haben. So auch bei der Erstellung von Logos, Webtexten oder Wortmarken. Eine Absicherung in Form der Berufshaftpflichtversicherung im Rahmen des Grafikdesigns ist essentiell. Welche Leistungen die Versicherung enthalten sollte und wann Sie gegen die Risiken geschützt werden, erläutern wir nun.

Versichert werden sollten in erster Linie „Verstöße gegen das Markenrecht, das Namensrecht, das Datenschutzrecht, das Urheberrecht oder das Persönlichkeitsrecht“.

Welche Tätigkeiten eine Grafikdesigners mitversichert werden sollten

Zu unterscheiden gilt es die Tätigkeiten zwischen einem Chefdesigner, einem Junior Grafikdesigner, Leiter Webdesign / Grafik und dem Senior Mediendesigner. Mitversichert werden sollten unter anderem folgende Aufgabenstellungen:

  1. Usability Studien und Konzeption
  2. Design und Weiterentwicklung von Layouts wie Logos, Websites, Print (Urheberrecht)
  3. Weiterentwicklung von Webdesign-Konzepten und Auswertung des Markets und Wettbewerbs
  4. Konzeptionierung und Umsetzung von Marketing-und Vertriebsunterlagen wie Broschüren, Mailings und Präsentationen, User
  5. Interface-Design Konzepten
  6. Entwicklung von Kreativideen und -konzepten, Sicherstellung von Funktionalität und Usability
  7. Machbarkeitsanalysen, Datenverwaltung und -pflege, Koordination und Gestaltung der Schnittstelle zwischen IT und Fachbereichen
  8. Zentrale Schnittstellenfunktion zwischen Kreation und Entwicklung
  9. Umsetzung grafischer Entwürfe gemäß der Webstandards
  10. Layout- und Kreativkonzepten, Durchführung von Visualisierungsprojekten unter Berücksichtigung des Projektmanagements, Leitung,
  11. Steuerung und Realisierung von Kundenprojekten
  12. Koordination und Sicherstellung der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern wie Agenturen und der Qualitätssicherung
  13. Auswertung und Präsentation der Projektergebnisse

Finden Sie heraus, wer zum Testsieger ernannt werden konnte.

Jetzt Angebot anfordern >

Abgrenzung Betriebshaftpflicht und Berufshaftpflicht eines Grafikdesigners

Wer eine Firma besitzt und Angestellte für sich arbeiten lässt, der haftet auch für die Fehler, die sich im Zusammenhang mit der Grafikdesign Tätigkeit ergeben können. Hier kommt eine Betriebshaftpflichtversicherung zum Tragen wie sie auch die Hiscox Versicherung anzubieten hat. Abgedeckt werden auch die Fehler der Mitarbeiter einer Grafikdesignfirma. Wer als Designer hingegen auf eine Berufshaftpflicht setzt, der kann nur sich versichert wissen.

Das Durchschnittseinkommen von GrafikdesignerInnen laut gehalt.de

Wer eine Berufshaftpflicht abschließen möchte, der sollte mehr als nur das eigene Gehalt mitversichern. Es empfehlen sich Versicherungssummen im Leistungsfall von mindestens drei Millionen Euro. Das durchschnittliche Einkommen eines Grafikdesigners liegt bei:

  1. Gestaltung/Grafik 27.239€
    Jobs Art/Creative Director 30.154€
    Jobs Produktion (Print, TV, Funk) 29.060€
    Jobs Technische Gestaltung 32.500€
    Jobs Online Management (Internetauftritt) 33.694€
    Jobs Web-Entwicklung 38.658€
    Jobs Marketing 36.148€
Was eine Grafiker Haftpflicht bieten muss

Neben der Absicherung der selbst verursachten Schäden wie eines falsch erstellten Logos sollten auch Schadensersatzforderungen und Risiken versichert werden, für die Sie keine Verantwortung tragen. Ähnlich wie einer privaten Haftpflicht bietet der Versicherungsschutz auch eine passive Rechtsschutz. Wenn es sich zum Beispiel nicht um eine fehlerhafte Warenkorb-Programmierung handelt, Sie doch Rechte für die Musik haben oder der Wortlaut eingetragen worden ist (AGD). Mehr zum Thema Mobiliar.

Offene Berufsbilddeckung der Exali Media-Haftpflicht: Grafik & Design

Mit der Exali Media-Haftpflicht für Grafik & Design werden sämtliche Risiken mitversichert. So auch im Rahmen der Entwurfs- und Entwicklungsarbeiten für Printprodukte, der Erstellung reproduktionsfähiger Vorlagen (Reinzeichnungen) einschließlichlich der Überprüfung des Andrucks. Weitere versicherten Felder sind:

  1. Beratung und Entwicklung von Firmen-CI´s (Corporate Identity)
    Logoentwicklung, Bilddateien, Gemälden, Zeichnungen, Aquarellen und Drucken zur Bebilderung (Illustration) von Büchern, Zeitschriften, Schriftstücken und elektronischen Medien
    Statische und bewegter Bilder für Image als auch für Werbezwecke
    Bildmontage, Slide-Shows und Multivisions-Shows
    Kameraführung und Bildgestaltung
    Webtemplates und Webseiten
    Visualisierung von Werbung und Marketingmaßnahmen,
    Vermarktungsstrategie, Produktplacement, Branding, Public Relations (PR)
    Komposition von Gebrauchsmusik: Jingles, Werbespots, Telefonwarteschleifen, Filmmusik
    Vertonung von Internetseiten

Bereits für Medizinstudenten ist einer Haftpflichtversicherung unerlässlich und schützt vor finanziellen Forderungen Dritter.

DEUTSCHE und INTERNATIONALE BERUFSVERBÄNDE von Grafikdesignern

  1. Allianz deutscher Designer (AGD)
    Art Directors Club für Deutschland e.V. (ADC)
    Bund deutscher Grafik-Designer e.V. (BDG)
    Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm)
    Designerinnen Forum e.V. (DF)
    Design Zentrum Nordrhein Westfalen (RED DOT)
    Deutscher Designer Club e.V. (DDC)
    Deutscher Designertag e.V. (DT)
    Deutscher Designer Verband e.V. (DDV/ VDGD)
    Dt. Gesellschaft für Designtheorie und … (DGTV)
    Deutscher Kulturrat e.V.
    Deutscher Werkbund e.V.
    German UPA – Usability und User Experience
    Gesamtverband Werbeagenturen (GWA)
    KölnDesign e.V.
    Künstlersozialkasse (KSK)
    Zentralausschuß der Werbewirtschaft e.V. (ZAW)
    American Institute of Graphic Arts (AIGA)
    Design Management Institute Boston (DMI)
    International Council of Design (ico-D)
    Interaction Design Association (IxDA)
    Int. Society of Typographic Designers (ISTD)
    Swiss Design Association (SDA)
    User Experience Professionals Association (UXPA)

Was beim Versicherungsschutz im Rahmen des Microbladings beachtet werden sollte.

Jetzt Angebot anfordern >