Berufsrechtsschutz Selbständige

Neben der Berufshaftpflichtversicherung bildet die Berufsrechtsschutzversicherung während der Selbstständigkeit den wichtigsten Versicherungsschutz dar. So lassen sich die Rechtsschutzversicherungen auch kombinieren. Selbstständige könne sich somit gegen berufliche als auch gegen private Risiken schützen. Zu den besten Anbietern gehört auch in diesem Fall wieder der Arag Rechtsschutz, der Selbstständigen, Freiberuflern und Firmen einen zugeschnittenen Versicherungsschutz zu bieten hat.

Vergleichen Sie auch hier die besten Berufsrechtsschutzversicherungen und erhalten eine optimale Absicherung gegen die bestehenden Risiken der Selbstständigkeit.

Welche Risiken im Rechtsschutz eingeschlossen werden sollten

Es gibt eine Reihe von Leistungen, die im Rechtsschutz eingeschlossen werden sollten. Dabei sollten Selbstständige in erster Linie auf eine weltweite Deckung achten. Die Versicherungssumme kann auch unbegrenzt vereinbart werden. Darüber hinaus sollte sowohl bei privaten als auch bei gewerblichen Rechtsfragen eine telefonische Rechtsberatung erfolgen. Und das jederzeit und kostenfrei. Der Kostenschutz sollte bereits mit dem ersten Widerspruch erfolgen und nicht erst, wenn die Rechtsangelegenheit vor dem Gericht gelandet ist. Im nächsten Teilabschnitt haben wir einmal die Leistungen des ARAG Firmenrechtsschutz im Tarif Premium zusammengefasst.

ARAG Berufsrechtsschutz für Selbstständige (Premium Rechtsschutz)

Das sind die Highlights im ARAG Berufsrechtsschutz für Freiberufler, Firmen und Selbstständige:

  • Telefonische Anwaltsberatung
    Kostenschutz vor Gericht
    Konfliktlösung durch Mediation
    Bonitätsprüfung von Kunden enthalten
    Außergerichtliche Tätigkeiten Ihres Anwalts
    Unternehmerverfügung
    Forderungsmanagement
    Forderungsmanagement Plus
    ARAG JuraCheck
    Wettbewerbsrecht
    Nachfolge-Beratungs-Rechtsschutz
    Erweiterter Vertrags-Rechtsschutz für Hilfsgeschäfte
    Verzicht auf Abzug der Selbstbeteiligung

Die Firmenrechtsschutz Leistungsvarianten Basis und Komfort bieten weniger Leistungen, die Versicherungen sind dafür aber auch günstiger als der Premium Rechtsschutz.

Gesamt-Ranking: Fairness von Rechtsschutzversicherern laut ServiceValue GmbH

Die Ratingagentur ServiceValue GmbH hat die besten Versicherungen untersucht und die Rechtsschutzversicherungen wie folgt bewertet:

  • sehr gut ADAC Rechtsschutz
    sehr gut ADVOCARD
    sehr gut Allianz
    sehr gut ARAG
    sehr gut DEVK
    sehr gut HUK-COBURG
    sehr gut LVM
    sehr gut VGH
    gut Debeka
    gut HUK24
    gut Mecklenburgische
    gut R+V
    gut WGV
    gut Württembergische
    ALLRECHT
    Alte Leipziger
    BGV Badische
    Concordia
    D.A.S. (ERGO)
    DEURAG
    Die Continentale
    Münchener Verein
    ÖRAG
    ROLAND
    Zurich

Getestet werden die faire Tarifleistung, die faire Kundenberatung, der faire Kundenservice, die faire Kundenkommunikation, als auch faire Preis-Leistungs-Verhältnis der Versicherungen. Im Bereich Kfz-Versicherung sollten auch Probleme rund run den Mietwagen mitversichert werden. Erfahren Sie hier alles zur Berufshaftpflicht.

Selbstständigenquote Ranking nach Bundesländern

In diesen Bundesländern gibt es den höchsten Anteil an Selbstständigen gemessen nach allen Erwerbstätigen:

  • Brandenburg
    Berlin
    Schleswig-Holstein
    Bayern
    Sachsen
    Thüringen
    Rheinland-Pfalz
    Mecklenburg-Vorpommern
    Deutschland
    Hamburg
    Hessen
    Niedersachsen
    Baden-Württemberg
    Nordrhein-Westfalen
    Sachsen-Anhalt
    Saarland
    Bremen

12 Tarife im Gewerberechtsschutz-Vergleich zwischen 32 € bis 69 € (monatlich) laut Check24

Die günstigsten Berufsrechtsschutzversicherungen laut Check24 sind:

  • Badische Firmenrechtsschutz
    Deurag Gewerbe-Rechtsschutz
    ARAG Komfort
    Roland Firmenrechtsschutz
    Advocard Gewerbe-Rechtsschutz
    Roland Firmenrechtsschutz erweitert
    Allrecht Gewerbe-Rechtsschutz
    ARAG Komfort + Web-Aktiv
    Advocard 360° Gewerbe-Rechtsschutz
    ARAG Premium
    ERGO Versicherung AG Gewerbe Premium
    ARAG Premium + Web-Aktiv

Im Tarif ARAG Premium + Web-Aktiv ist die Deckungssumme unbegrenzt, die Selbstbeteiligung beträgt 250 €, mitversichert werden Forderungsmanagement und das Wettbewerbsrecht für Selbständige. Finden Sie hier auch die aktuellen Berufsrechtsschutz Testsieger.

Jetzt Angebot anfordern >