Berufshaftpflicht Buchhalter

Die Berufshaftpflichtversicherung schützt insbesondere Einzelunternehmer bei einem Fehler, der durch ihre Tätigkeit entstanden ist. Für sie ist diese Police ebenso wichtig wie die PKV. Unternehmen schließen dagegen eine Betriebshaftpflichtversicherung ab, im Rahmen der Gewerbeversicherung. Generell sollte sie auch bei Vermögensschäden greifen. Buchhalter sind gesetzlich verpflichtet, auch in jungen Jahren direkt nach der Ausbildung eine Berufshaftpflicht Buchhalter abzuschließen, damit, wenn Fehler entstehen, diese abgedeckt sind.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die Berufshaftpflichtversicherung ist für Buchhalter Pflicht

Die Berufshaftpflicht ist für Buchhalter bereits eine Pflicht, die vor dem Erlangen der Lizenz erfüllt werden muss. Die Berufshaftpflicht deckt für gewöhnlich die folgenden Bereiche ab:

  • Sie kommt für Sach- und Personenschäden auf
  • Sie übernimmt daraus resultierende Vermögensschäden

So wichtig ist sie aufgrund dessen, weil im Falle eines Fehlers der Buchhalter mit seinem eigenen Vermögen haftet. In Sachen Buchhaltung kann der Schaden erheblich sein, was den finanziellen Ruin nach sich ziehen kann. Daher ist es immer empfehlenswert, eine Berufshaftpflicht anzuschließen. Eine reguläre private Haftpflichtversicherung reicht in der Regel nicht aus, mit der man sich versichert. Die Berufshaftpflicht ist dagegen eine spezielle Haftpflicht für entsprechende Schäden.

Jetzt Angebot anfordern >

Selbständig oder angestellt mit Gehalt

Es gibt auch Buchhalter, die in einer großen Firma tätig sind. In diesem Fall ist es häufig die
Betriebshaftpflicht des Arbeitgebers, die bei Schäden aufkommt. Doch auch dabei ist es nicht immer der Fall, dass der Buchhalter in seiner Position geschützt ist. Daher ist es äußerst empfehlenswert, sich immer selbst abzusichern und sich beim Arbeitgeber auch zu erkundigen, ob im Schadensfall Ansprüche an den Buchhalter geltend gemacht werden können. In der Regel sind Buchhalter jedoch selbständig tätig und eine Berufshaftpflicht reicht vollkommen aus. Weitere Themen zur beruflichen Haftpflicht:

Versicherungsschutz für Selbtsändige – Schadensbeispiele

Wer niemals den Beruf als Buchhalter ausgeübt hat, wird sich fragen, welche Fälle abgesichert sein sollten. Daher erläutern wir in diesem Abschnitt ein paar Schadensbeispiele, für die bei einem Buchhalter die Berufshaftpflicht einspringt:

  • Buchungsfehler (dadurch sind Bilanzen verfälscht)
  • Fehler in Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Schreib- und Rechenarbeiten verlaufen falsch (Fehlinformationen führen zu finanziellen Verlusten)
  • Mitteilungen werden zu spät übermittelt (eine Partei gerät in Verzug)

Besonders für größere Unternehmen, in denen der Buchhalter hierfür zuständig ist, kann dies für einen erheblichen Schaden sorgen, doch auch in kleineren Betrieben machen sich diese Fehler häufig schnell auf finanzieller Ebene bemerkbar. Um sich entsprechend zu schützen, ist eine gute Versicherung unabdingbar. Die Konditionen der ERGO Direkt Versicherung. 

Gehalt laut HANDELSBLATT

Position Erfahrung 2016 2017 Änderung
RECHNUNGSWESEN Jahre  von    bis  von    bis
Sachbearbeiter Buchhaltung 0-2 31.250 35.250 31.500 35.500 0,9%
3-5 34.500 39.500 35.000 40.000 1,4%
6-9 39.500 48.250 40.000 48.750 1,1%
Kreditoren-/Debitorenbuchhalter 0-2 31.250 35.750 31.500 36.000 0,5%
3-5 35.750 41.750 36.250 42.250 1,2%
6-9 41.000 45.500 41.500 46.000 1,0%
10-15 44.250 50.500 44.750 51.000 1,2%
> 15 > 50.250 > 50.750 1,0%
Anlagenbuchhalter 0-2 32.000 35.500 32.250 35.750 0,8%
3-5 35.000 39.750 35.500 41.250 1,1%
6-9 39.250 47.250 39.750 48.000 1,5%
10-15 46.750 49.750 47.500 50.500 1,5%
> 15 > 49.750 > 50.250 1,2%
Lohn- und Gehaltsbuchhalter 0-2 33.250 38.250 33.750 38.750 1,5%
3-5 38.250 44.250 39.000 45.250 2,2%
6-9 43.500 48.750 44.500 49.750 2,2%
10-15 47.500 54.750 48.250 55.750 1,7%
> 15 > 52.500 > 53.500 1,9%
Finanzbuchhalter 0-2 34.000 38.000 34.250 38.250 0,7%
3-5 37.750 44.000 38.250 44.500 1,4%
6-9 42.000 48.000 42.750 48.750 1,5%
10-15 46.750 53.500 47.250 54.250 1,3%
> 15 > 53.500 > 54.250 1,4%
Hauptbuchhalter 0-2 41.750 45.250 42.250 45.750 1,1%
3-5 44.750 50.500 45.500 51.250 1,7%
6-9 49.500 55.500 50.250 56.250 1,6%
10-15 55.000 59.500 55.750 60.250 1,4%
> 15 > 59.000 > 59.750 1,4%
Alleinbuchhalter 0-2 41.500 45.500 42.000 46.000 0,8%
3-5 45.500 51.500 46.000 52.250 1,2%
6-9 51.000 56.000 51.750 57.000 1,6%
10-15 56.000 61.750 57.000 62.750 1,7%
> 15 > 61.000 > 62.000 1,8%
Bilanzbuchhalter 0-2 44.500 49.000 45.000 49.500 1,0%
3-5 48.500 56.000 49.250 57.000 1,6%
6-9 54.500 63.500 55.250 64.250 1,2%
10-15 61.500 68.250 62.250 69.250 1,3%
> 15 > 66.750 > 67.500 1,1%
Financial Analyst 0-2 48.250 53.250 48.500 53.500 0,6%
3-5 54.000 68.250 54.250 68.750 0,6%
6-9 65.250 75.500 66.000 76.250 1,0%
10-15 74.500 79.500 75.250 80.250 0,9%
> 15 > 77.000 > 77.500 0,7%
Internationaler Bilanzbuchhalter 0-2 48.750 53.250 49.750 54.500 2,1%
3-5 53.250 59.000 54.500 60.500 2,5%
6-9 58.500 68.250 59.250 69.250 1,5%
10-15 67.250 72.750 69.000 74.750 2,6%
> 15 > 72.000 > 74.000 2,7%
CONTROLLING
(Junior-)Controller 0-2 38.000 46.250 38.250 46.500 0,3%
3-5 45.750 66.000 46.250 66.500 0,9%
6-9 64.500 77.750 65.000 78.250 0,7%
Senior-Controller 6-9 67.000 83.750 67.500 84.250 0,5%
10-15 80.000 101.500 80.750 102.500 0,9%
> 15 > 97.000 > 97.500 0,5%
Vertriebscontroller 0-2 39.000 44.500 39.500 45.000 1,2%
3-5 45.750 56.500 46.250 57.250 1,2%
6-9 57.000 68.750 57.750 69.500 1,1%
10-15 64.500 77.000 65.250 77.750 1,1%
> 15 > 72.250 > 73.000 0,8%
Werks-/Produktionscontroller 0-2 41.500 48.500 42.500 49.750 2,3%
3-5 49.500 62.750 50.500 64.000 2,0%
6-9 63.000 76.000 64.500 78.000 2,5%
10-15 72.500 91.000 74.250 93.250 2,5%
> 15 > 84.500 > 86.750 2,6%
HR-Controller 3-5 46.750 58.750 47.250 59.250 0,8%
6-9 56.750 66.750 57.500 67.500 1,1%
10-15 67.750 83.750 68.500 84.500 1,0%
> 15 > 83.750 > 84.500 0,9%
Einkaufscontroller 3-5 48.250 61.500 48.750 62.000 0,8%
6-9 63.500 77.250 64.000 77.750 0,8%
10-15 78.750 95.500 79.250 96.250 0,7%
> 15 > 90.750 > 91.500 0,7%
IT-Controller 3-5 48.500 62.000 49.250 63.000 1,6%
6-9 60.750 74.750 61.750 76.000 1,7%
10-15 75.750 99.000 77.250 101.000 1,9%
> 15 > 90.000 > 91.750 1,9%
Corporate Controller 3-5 50.500 62.000 51.250 63.000 1,4%
6-9 60.250 76.500 61.000 77.500 1,2%
10-15 71.500 92.500 72.500 93.750 1,2%
> 15 > 91.500 > 92.500 1,0%
Financial Controller 3-5 53.500 69.250 53.750 69.750 0,6%
6-9 68.500 83.750 69.000 84.250 0,5%
10-15 84.250 101.500 84.750 102.250 0,6%
> 15 > 96.750 > 97.250 0,5%
Beteiligungscontroller 3-5 56.750 72.500 57.250 73.250 1,0%
6-9 68.000 84.250 68.500 85.000 0,8%
10-15 84.750 107.250 85.500 108.250 0,9%
> 15 > 104.750 > 106.000 1,1%
STEUERN
Steuerfachangestellter 0-2 31.750 38.250 32.000 38.500 0,8%
3-5 37.250 45.750 37.500 46.000 0,6%
6-9 43.750 50.000 44.250 50.500 1,2%
10-15 > 46.750 > 47.500 1,5%
Steuerassistent 0-2 32.500 45.500 32.750 45.750 0,7%
3-5 43.750 50.750 44.000 51.250 0,8%
6-9 50.500 56.750 51.000 57.250 0,9%
10-15 > 56.250 > 57.000 1,2%
Wirtschaftsprüfungsassistent 0-2 35.500 46.500 36.000 47.250 1,5%
3-5 41.500 56.750 42.250 57.750 1,7%
6-9 51.500 66.500 52.500 68.000 2,1%
10-15 > 61.750 > 62.750 1,7%
Steuerfachwirt 0-2 40.250 45.500 41.000 46.250 1,7%
3-5 44.750 54.000 45.500 55.000 1,7%
6-9 53.000 60.500 53.750 61.250 1,4%
10-15 > 58.500 > 59.250 1,2%
Steuerberater 3-5 63.000 71.000 65.000 72.500 2,2%
6-9 71.000 88.750 72.500 90.750 2,1%
10-15 86.750 117.500 88.000 119.250 1,5%
> 15 > 112.500 > 113.750 1,1%
Wirtschaftsprüfer 6-9 91.500 113.500 92.250 114.500 0,9%
10-15 99.250 130.000 100.500 131.500 1,1%
> 15 > 128.500 > 130.250 1,3%
TREASURY
(Junior-)Treasurer 0-2 44.000 51.000 44.250 51.250 0,5%
3-5 50.500 77.000 51.000 77.750 0,9%
Senior-Treasurer 6-9 72.250 88.000 72.250 88.000 0,0%
10-15 84.750 106.000 84.750 106.000 0,0%
> 15 > 104.000 > 104.000 0,0%
MANAGEMENT
Leiter Buchhaltung 3-5 61.750 71.750 62.500 72.500 1,2%
6-9 71.000 82.250 71.750 83.250 1,1%
10-15 79.000 95.750 80.000 97.000 1,2%
> 15 > 93.000 > 93.750 0,7%
Leiter Rechnungswesen 3-5 64.000 75.750 64.750 76.500 1,0%
6-9 74.250 87.500 75.250 88.750 1,3%
10-15 85.000 100.750 86.250 102.250 1,4%
> 15 > 98.750 > 100.250 1,6%
Leiter Controlling 3-5 72.250 82.250 73.500 83.750 1,7%
6-9 81.250 96.250 82.500 97.750 1,5%
10-15 95.250 110.500 97.250 113.000 2,2%
> 15 > 108.500 > 111.000 2,3%
Leiter Treasury 3-5 85.000 132.000 85.750 133.250 0,9%
6-9 123.000 138.250 124.000 139.500 0,9%
10-15 > 133.000 > 134.500 1,0%
Leiter Finanzen 6-9 96.250 124.000 97.250 125.500 1,1%
10-15 118.750 139.750 119.750 141.000 0,9%
> 15 > 135.000 > 136.500 1,1%
Chief Financial Officer (CFO) 6-9 126.750 212.500 126.750 212.500 0,0%
10-15 > 207.500 > 209.250 0,8%

Bereits in der Ausbildung

Ein Vergleich zur Berufshaftpflicht ist nicht so leicht zu finden, da die Beiträge sehr unterschiedlich ausfallen können, bedingt durch den jeweiligen Beruf. 2002 hat die Stiftung Warentest zuletzt einen Test zur Berufshaftpflicht unternommen. Damals beim Berufsstand des Lehrers. Bei Lehrern, die freiberuflich tätig waren, ergaben sich die folgenden Top-5 im Bereich der Familien-Tarife, inklusive Jahresbeitrag:

  • 1. VHV (Basis) – 68,44 Euro
  • 2. VHV (Klassik) – 78,88 Euro
  • 3. Asstel (Plus) – 81,17 Euro
  • 4. Asstel (Komfort) – 84,81 Euro
  • 5. Plus (Standard) – 89,38 Euro

Innerhalb des Tests kam es hauptsächlich auf das Preis-Leistungsverhältnis an. Für 2014 liegt leider kein aktueller Test vor. Weitere gute Versicherungen: Exali Consulting und Zurich. Daneben ist allerdings noch die IHK ein guter Ansprechpartner, wenn es darum geht, Informationen zur Berufshaftpflicht für Buchhalter zu erhalten.

Haufige_Ursachen_bei_der_Berufshaftpflichtnbsp

 

Das Gehalt schützen

Eine Berufshaftpflichtversicherung ist immer zu empfehlen, falls einmal Fehler unterlaufen, auch in ein paar Jahren. Sie ist, wie die Betriebshaftpflichtversicherung, Teil der Gewerbeversicherung, die auch für Vermögensschäden aufkommen sollte. Wichtig wie die PKV ist sie immer zur Stelle, wenn Schwierigkeiten entstehen. Die Berufshaftpflicht Buchhalter ist außerdem für jeden dieser Berufsgruppe eine Pflicht, die er nach der Ausbildung erfüllen muss und diese zunächst vorlegen sollte.

Die besten BU Versicherunge für Selbstständige laut DFSI

  • Service-Versicherer:
    Versicherer Tarifname Finanzberater Rechtsanwalt Gesamtwertung
    Allianz Lebensversicherungs-AG Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBU) sehr gut hervorragend hervorragend
    WWK LV a.G. BioRisk BS06 Komfort hervorragend hervorragend hervorragend
    ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. SecurAL (BV10) sehr gut sehr gut sehr gut
    AXA Lebensversicherung AG ALVSBV (für die Berufsgruppen 1* bis 3-) sehr gut sehr gut sehr gut
    Basler Lebensversicherungs-AG Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung sehr gut sehr gut sehr gut
    Condor Lebensversicherungs-AG SBU Tarif C80 (Tarif C81 – Einsteiger SBU) sehr gut sehr gut sehr gut
    Continentale PremiumBU – B1 / PremiumBU Start – PBUS hervorragend sehr gut sehr gut
    HDI Lebensversicherung AG EGO Top BV15 gut sehr gut sehr gut
    R+V Lebensversicherung AG Berufsunfähigkeitsversicherung Tarif BV gut sehr gut sehr gut
    ARAG Lebensversicherungs-AG IR15 gut gut gut
    Barmenia Lebensversicherung a. G. Barmenia SoloBU gut sehr gut gut
    Credit Life AG Premium Berufsunfähigkeits-Versicherung gut gut gut
    ERGO Lebensversicherung AG BUV316001Z gut sehr gut gut
    HanseMerkur Lebensversicherung SBU der Tarifgeneration 2015 gut gut gut
    InterRisk Lebensversicherungs-AG VIG SBV XXL gut gut gut
    LV 1871 a.G. München Golden BU gut gut gut
    Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG BU PROTECT Komfort gut sehr gut gut
    Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG BU PROTECT Prestige gut sehr gut gut
    Stuttgarter Lebensversicherung a.G. BUV-PLUS, Tarif 91 gut sehr gut gut
    Süddeutsche Lebensversicherung a.G. SBU befriedigend gut gut
    Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland SBU, SBU Plus, SBU 4 U, SBU 4 U plus, MetallRente.BU, KlinikRente.BU gut gut gut
    uniVersa Lebensversicherung a. G. SBU15 gut gut gut
    Volkswohl Bund SBU gut sehr gut gut
    Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG BerufsunfähigkeitsVorsorge gut sehr gut gut
    INTER Lebensversicherung AG L01 befriedigend gut befriedigend
    Württembergische Lebensversicherung AG BURV befriedigend befriedigend befriedigend

Wichtige Buchhalterverbände in Deutschland, Schweiz und Österreich

  • BDSU – Bundesverband deutscher studentischer Unternehmensberatungen e.V.
    BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V. (BVBC)
    EMAA – European Management Accountants Association e.V.
    VEB – Schweizerischer Verband dipl. Buchhalter und Controller
    WIBICO – Wiener Bilanzbuchhalter und Controller Club
    Verein zur Förderung der Buchhalter in Deutschland e.V.
    BBCB – Bilanzbuchhalter Club WIFI Burgenland
    BöB – Bundesverband der österreichischen Bilanzbuchhalter
    SWISCO – Association suisse des experts diplômés en finance et controlling
    ICOS — Bilanzbuchhalter und Controllerservice Tirol
Jetzt Angebot anfordern >