Die Berufshaftpflicht für Kursleiter

Kursleiter und Trainer sind verantwortlich für ihre Teilnehmer. Wenn es zu einem Personenschaden kommen sollte, dann wird es besonders teuer. Eine Berufshaftpflicht schützt aber auch bei Sach- und Vermögensschäden. Auch ein zerkratzter Boden, verlorene Schlüssel und Schäden an gemieteten Sachen werden im Rahmen der Haftpflichtversicherung erstattet. Die Berufshaftpflichtversicherung bietet auch individuelle Leistungen, die sich an den Kursen orientieren.

Je nach Tätigkeit können Sie eine zugeschnittene Berufshaftpflichtversicherung abschließen, die die Risiken der Kursleiterinnen und Kursleiter abdeckt. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich.

Unterscheidungen der Berufshaftpflichtversicherungen

Laut Gewerberecht sind Trainer und Kursleiter immer auch für die Schäden verantwortlich, die sich im Zusammenhang mit den Kursen ereignen. Dabei gilt es folgende Haftpflicht-Varianten zu unterscheiden:

  • Betriebshaftpflicht
  • Berufshaftpflicht
  • Vermögensschadenhaftpflicht

Um umfassendsten ist der Versicherungsschutz inmitten der Betriebshaftpflichtversicherung, die nicht nur bei Schäden zwischen Kursleiter und Kursteilnehmer aufkommt, sondern auch alle im Unternehmen tätigen Personen mitversichert.

Jetzt Angebot anfordern >

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Thema Berufshaftpflicht:

Berufshaftpflichtversicherung
Physiotherapie
Berufshaftpflichtversicherung
Psychotherapeut
Berufshaftpflichtversicherung
Und Rechtsschutz
Berufshaftpflichtversicherung
Unterschied zur Betriebshaftpflicht

Die Vermögensschadenhaftpflicht für Kursleiterinnen und Kursleiter

Wer eher einen formalen Kurs leitet, der ist mit einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung gut beraten. Nicht mitversichert sind Personen- und Sachschäden, der Versicherungsschutz ist jedoch günstiger als die beiden anderen Versicherungszweige es sind. Kaputte Beamer, abgestürzte Laptops oder Kratzer durch den Flipchart werden im Rahmen einer Berufshaftpflichtversicherung ersetzt. Trainerinnen und Trainer sollten hingegen immer im Rahmen einer beruflichen Haftpflichtversicherung versichert werden. Welche Versicherung den besten Schutz bietet, erfahren Sie auch in unserem Vergleich.

Kursleiterverbände in Deutschland

Kursleiterinnen und Kursleitern stehen auch Mitgliedschaften in einem entsprechenden Berufsverband als Option zur Verfügung. Dabei unterstützen die Verbände ihre Mitglieder auch in Sachen passender Versicherungsschutz. Einige ausgewählt Kursleiterverbände in Deutschland sind:

  1. Berufsverband für Entspannungspädagogen e.V.
  2. Kursleiter Rock’n’Roll / Boogie – Bayerischer Rock’n’Roll Verband
  3. DJJV e.V.: Kursleiter – Deutscher Ju-Jutsu Verband
  4. Startseite | Deutscher Pilates Verband e.V.
  5. Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) – Länderverbund Nordost

Es handelt sich nur um eine Handvoll von Verbänden, um Ihren persönlichen Verband zu finden, geben Sie Ihren Berufs in die Suchmaschine und ermitteln die dazu passenden Organisationen. Unter der Kategorie „Berufsgruppen“ können Sie auch nach Ihrem Beruf suchen. So stehen mehr Infos auch unter Physiotherapie zur Verfügung.

Jetzt Angebot anfordern >