Berufshaftpflicht Unternehmensberater Vergleich

Berater und Unternehmensberater helfen anderen Unternehmen in den Bereichen Strategie, Organisation, Führung, IT-Consulting, System-Integration, Marketing, Produktion, Logistik u.v.m. Das Berufsrisiko der Consulting Firmen ist hoch, ohne eine Berufshaftpflicht müssen Vermögensschäden mit dem persönlichen Guthaben beglichen werden. Eine Vermögensschadenhaftpflicht hilft den Beratern jedoch bei Schadensersatzforderungen. Was eine Berufshaftpflichtversicherung mindestens bieten sollte, darüber möchten wir nun Auskunft geben.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

 

Kosten für Freiberufler im Vergleich

Unternehmensberater, die freiberuflich beraten, die sollten inmitten einer Berufshaftpflichtversicherung auf eine Vermögensschadenhaftpflicht oder eine Consulting-Haftpflicht setzen. Die Berufshaftpflicht bietet einen Versicherungsschutz bei folgenden Schadensarten an:

  • Personenschäden
  • Sachschäden und
  • Vermögensschäden

Im Vergleich dazu bietet eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung eine Kostenerstattung für überwiegend Vermögensschäden. Somit liegen auch die Versicherungs-Kosten einer solchen Haftpflichtversicherung unter dem Niveau einer Berufshaftpflicht für Freiberufler.

Vermögensschadenhaftpflicht im Detail

Die Exali Haftpflichtversicherung, die HISCOX Betriebshaftpflicht und die Vermögensschadenhaftpflicht der HDI Gerling haben sich auf die Absicherung für Berater spezialisiert. Die HDI Vermögensschaden-Haftpflicht für Freiberufler gilt auch für Interim-Manager (Interimsmanagement), für Subventionsberatung und bei der der Erstellung von Gutachten durch eine Beratung. Versichert werden die beruflichen Risiken im Rahmen der Ausübung einer Unternehmensberatung.

Die Berufshaftpflicht ist auch für folgende Berufsgruppen unerlässlich:

Weitere Absicherungen der Berufshaftpflichtversicherung

Gewerbliche Haftpflichtversicherungen bieten einen umfassenden Schutz, wer nicht nur die eigene Beratung abgesichert wissen möchte, sondern alle im Unternehmen tätigen Mitarbeiter, der kann eine Betriebshaftpflichtversicherung abschließen. Die HDI-Gerling Haftpflichtversicherung bietet zudem weitere Vorteile inmitten der Unternehmensberatung an:

  • Spezielle „Excedenten – Mandatsbezogene Deckungskonzepte“
  • Versicherungsschutz bei der Beratung in den Phasen An-Kauf und Verkauf von Firmen
  • Absicherung bei Sanierung, Auflösung, Gründung als auch Umwandlung sowie der Durchführung von Rationalisierungsmaßnahmen
Funktionen und Grundsätze einer Beratung

Berater wie Personalberater & Unternehmensberater verstehen eine Beratungsdienstleistung als Bedarfsdeckung für Dritte und üben einen dienenden auftragsindividuellen interaktiven Prozess, der sowohl materiell als auch immateriell sein kann und dessen Inanspruchnahme einen synchronen Kontakt zwischen den Parteien (Leistungsnehmer / Leistungsgeber) voraussetzt. Des Weiteren gelten folgende Grundsätze:

  • Singularität
  • Indeterminierbarkeit
  • Qualifikationsdifferenz

Angesichts der hohen Verantwortungsdichte und finanziellen Risiken ist eine Berufshaftpflicht-Versicherung für Unternehmensberater, Personalberater und IT-Berater stets eine sinnvolle Investition. Weitere wichtige Anbieter der Berufshaftpflicht sind WGV und die VHV.

Tätigkeitsfelder einer Berufsversicherung

Eine Berufsversicherung bietet den Unternehmensberatern in folgenden Bereichen einen Versicherungsschutz bei der Ausübung der beruflichen Tätigkeit an:

  • IT-Beratung, Managementberatung und Personalberatung
  • Ingenieur-Dienstleistungen, Steuerberatung sowie Wirtschaftsprüfung
  • Personal-Recruitment, Strategie, Führung, Organisation, Logistik, Produktion und Marketing
  • High Potential Development, IT-Service-Provider, Personal Konzepte, IT-Consulting, System-Integration sowie Training und Weiterbildung

Mehr Informationen zur Berufshaftpflicht erhalten Sie auch unter: https://www.berufshaftpflicht-fp.de/

 

Jetzt Angebot anfordern >

 

Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.

Präsident: Hans-Werner Wurzel
Joseph-Schumpeter-Allee 29
53227 Bonn
Vereinsregister Bonn, 20VR6924
T: +49 228 91 61 0
F: +49 228 91 61 26
info@bdu.de
www.bdu.de