Laut WPO braucht jeder Wirtschaftsprüfer eine geeignete Berufshaftpflichtversicherung. Die Berufshaftpflicht schützt den Wirtschaftsprüfer bei der Berufsausübung und seinen Tätigkeiten. Denn hierfür muss er die Haftung übernehmen, wenn es zu Schäden kommen sollte. Eine Haftpflicht reicht in der Regel nicht aus. Der Abschluss der Berufshaftpflicht gehört mit zu den Pflichten eines Wirtschaftsprüfers. Dementsprechend kann er aber auch gewisse Rechte in Anspruch nehmen. Der Widerruf ist nach dem Abschluss nur kurzfristig möglich. Daher ist es wichtig, sich vorher zu informieren.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Warum die Berufshaftpflichtversicherung sinnvoll ist

Mit der Ausübung eines Berufs geht immer ein gewisses Risiko einher. Selbst wenn der Beruf nur eine beratende Funktion hat, ist es empfehlenswert, eine Berufshaftpflicht abzuschließen. Bei einem Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater kann ein Fehler viel Geld kosten, weswegen es hier noch wichtiger ist, eine Berufshaftpflicht als Versicherungsschutz zu haben. Diese leistet bei der Inanspruchnahme in der Regel folgendes:

  • Übernahme der Kosten für Sach- und Personenschäden
  • Übernahme von Vermögensschäden
  • Vertretung vor Gericht, sofern möglich
  • Überprüfung des Anspruchs

Die Berufshaftpflicht schützt im Gegensatz zur Betriebshaftpflicht nur den Versicherten alleine. Die Betriebshaftpflicht schützt dagegen einen ganzen Betrieb, inklusive aller Mitarbeiter. Bei einem Wirtschaftsprüfer ist die Berufshaftpflicht daher die bessere Alternative. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Berufshaftpflichtversicherung.
Jetzt Vergleich anfordern

Die Kosten für die Berufshaftpflicht

Wie hoch die Kosten, ergo der Beitrag, für die Versicherung ausfallen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Hierzu nutzen die Versicherungen in der Regel die folgenden Parameter:

  • Die Höhe der Versicherungssumme
  • Bestehende Vorschäden
  • Umsatz des Versicherten

Die Deckungssumme soll per Gesetz für den Wirtschaftsprüfer mindestens 1 Million Euro je Versicherungsfall betragen. Für den Wirtschaftsprüfer ist es daher sehr wichtig, die Versicherungen miteinander zu vergleichen und keine auszuwählen, die eine geringere Deckungssumme einschließt. eine private Haftpflichtversicherung genügt gewöhnlich nicht.

Die Haftpflicht im Vergleich

Einen aktuellen Test zur Berufshaftpflicht, insbesondere einen für Wirtschaftsprüfer, zu finden, gestaltet sich nicht so einfach. Der letzte Test der Stiftung Warentest wurde im Jahr 2002 erstellt.Berufshaftpflicht Wirtschaftsprüfer Vergleich der Kosten Damals stand der Beruf des Lehrers im Fokus. Anhand dieses Vergleichs erhält man zumindest eine gute Übersicht zu den Versicherern auf dem Markt und hat einen Anhaltspunkt, wo man sich informieren kann.

Die Top-Versicherer im damaligen Test waren:

  • Asstel
  • Debeka
  • Huk24
  • Huk-Coburg
  • Medien
  • Plus
  • VHV

Bei der Wahl der richtigen Berufshaftpflicht ist es immer wichtig, zu berücksichtigen, dass auch alle notwendigen Leistungen im Tarif vertreten sind. Daher ist der Vergleich für Wirtschaftsprüfer auch so wichtig. Es gibt übrigens auch Versicherer, die spezielle Tarife, nur für Wirtschaftsprüfer anbieten. Es lohnt sich, danach Ausschau zu halten. Wann eine Berufshaftpflicht sinnvoll ist, erfahren Sie auf diesem Beitrag. 

 

Jetzt Vergleich anfordern

 

Das Thema Haftungsbegrenzung im Vergleich

Im Bereich der Berufshaftpflicht gibt es eine sogenannte Haftungsbegrenzung, die wichtig ist und auch gesetzlich geregelt ist im Paragraphen 323 Abs. 2 des HGB. Sie umschreibt vor allem die gesetzliche Abschlussprüfung. Des Weiteren unterscheidet man nach gesetzlichen und vertraglichen Begrenzungen. Ein Wirtschaftsprüfer sollte sich auch um dieses Thema beim Abschluss der Berufshaftpflicht kümmern. Eine höhere Versicherung ist per Paragraph 17, Absatz 2 der Berufssatzung WP/vBP möglich.

Berufshaftpflichtversicherunge für Wirtschaftsprüfung ist Pflicht

Es gibt Berufe, bei denen eine Zulassung erteilt wird. So auch beim Wirtschaftsprüfer, die von der WPK und WPO vorgeschrieben ist. Um diese zu erhalten, muss der Wirtschaftsprüfer jedoch einige Dinge vorweisen. Unter anderem ist auch eine Bescheinigung zur Berufshaftpflicht essentiell. Ist diese nicht vorhanden, erhält der Wirtschaftsprüfer seine Zulassung nicht. Empfohlen werden übrigens Deckungssummen in Höhe von 3 Millionen Euro, auch wenn die Mindest-Deckungssumme für Wirtschaftsprüfer nur 1 Million Euro pro Versicherungsfall betragen muss. Mehr zum Thema Leistungen, Kosten und Testsieger auf dieser Seite. 

Online-Rechner nutzen

Neben dem Vergleich ist es empfehlenswert, einen Online-Rechner zu nutzen. So ist es beispielsweise möglich, die Beitragshöhe zu ermitteln. Jede Versicherung bietet in der Regel einen solchen Rechner an. Die hier geforderten Angaben können völlig anonym eingegeben werden, weshalb der Vergleich der einzelnen Versicherungen so leicht ist. Die Berufshaftpflicht sollte, bezüglich ihres Antrags, gut durchdacht sein. Denn manche Versicherungen verlangen mehr Geld als andere vom Versicherten.

Berufshaftpflicht Wirtschaftsprüfer Vergleich der Kosten

Die Berufshaftpflichtversicherung ist für Wirtschaftsprüfer eine Pflicht, die von der WPO vorgeschrieben ist, weil er Haftung übernehmen muss, wenn etwas schief geht. Bei der Berufsausübung muss der Wirtschaftsprüfer haften. Er besitzt viele Pflichten, aber auch Rechte. Dieser kann er mit Hilfe einer Berufshaftpflicht in Anspruch nehmen, wenn er für seine Tätigkeiten haftbar gemacht wird. Bis auf Widerruf kann er die Versicherung nutzen. Eine gewöhnliche Haftpflicht reicht in der Regel nicht aus. Außerdem ist der Abschluss für den Wirtschaftsprüfer Pflicht.

 

Jetzt Vergleich anfordern
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Berufshaftpflicht.